Aktuelles:

'Sprachensommer 2018' ...Jugendleiterausbildung ...berufsbezogene europäische Fachseminare ...thematische Schülerprojekte ...Praktika



Der französische Präsident Jacques Chirac und der Bundeskanzler Gerhard Schröder initiierten anlässlich des 40. Jahrestages der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags 1963 den so genannten "Deutsch-Französischen Tag".
Am 22. Januar ist es wieder soweit. Wir beteiligen uns zum "Deutsch-Französischen Tag" an der Austauschbörse zum 'SchüleRaustausch' der Landeshauptstadt Dresden!


Informativ:
Der 'Sprachensommer 2018' ist geplant! Wir werden auch 2018 wieder vier Tandemkurse für deutsche und französische Schüler im Alter von 13-17 Jahren organisieren. Mehr dazu hier...
Der Anmeldebogen steht ebenfalls zum Download bereit. Anmeldungen werden gern entgegen genommen! Ein Kurs ist bereits ausgebucht.


Konstruktiv: Gruppendynamik, Sprachanimation, Konfliktmanagement und vieles mehr lernt man in der Deutsch-Französische-Tunesischen Ausbildung zum Jugendleiter interkultureller Begegnungen, die wir ab Februar 2018 anbieten. Sie findet in mehreren Theorie-Modulen statt, ein Praxismodul ist individuell belegbar. Der Ausbildungsprozess wird durch das Deutsch-Französische Jugendwerk zertifiziert. Dabei werden die Kriterien des non-formalen Lernens angewendet.
Weitere Informationen dazu findet man im Trailer des DFJW:
Die Rolle von Jugendleitern in trinationalen Begegnungen
Unsere Ausbildungen richten sich an Studenten, Berufseinsteiger, Vertreter von Vereinen, Multiplikatoren, Lehrer...
Start ist am 16. Februar 2018 in Mulhouse im Elsass. Weitere Informationen dazu kann man hier finden...
Tut uns leid! Die Ausbildung ist ausgebucht.


Retrospektiv: Die deutsch-französischen Tandemkurse im 'Sprachensommer 2017' sind Geschichte. Dank an das DFJW für die gewährte Unterstützung!
Alle Infos zu den Tandemkursen 2017 hier...
Ebenso kann man hier Nachlese zur diesjährigen deutsch-französisch-ukrainischen Sommer-Jugendbegegnung in Görlitz und in Mulhouse (Elsaß) betreiben.
Ein reichhaltiges Programm erwartete die Teilnehmenden, unter anderm eine Exkursion zum Europaparlament nach Strasbourg.
Mehr Informationen dazu hier...

Unser Verein wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) unterstützt. Das DFJW ist eine bilaterale Einrichtung Frankreichs und Deutschlands, die der Förderung des Jugendaustausches dient. Weiterführende Informationen hier oder unter: www.dfjw.org

Über den Verein:





Danke für die Unterstützung an unsere Partner:

Förderer

Deutsch-Französisches JugendwerkDeutsch-Polnisches JugendwerkErasmus+

Vereine und Stiftungen

IFSI ForbachPWSZ w TarnowieFundacja Nowy Staw

©europa-direkt e.V. ImpressumAktualisiert am 21. Januar 2018
Mitarbeiter: Passwort: Passwort vergessen?