Tandemkurse im #sprachensommer2019

Ihr wollt die Ferien nutzen um neue Freunde aus Frankreich zu finden und das in der Schule gelernte Französisch endlich auch mal wirklich benutzen können?


Es gibt NUR NOCH ZWEI PLÄTZE in unseren deutsch-französischen Tandemkursen diesen Sommer!

Die Tandem-Sprachkurse finden zur Hälfte in Frankreich, zur Hälfte in Deutschland statt, es nehmen genau so viele Franzosen wie Deutsche teil und Ziel ist es, soviel wie möglich zu sprechen und die natürliche Kommunikationssituation einer Jugendbegegnung zu nutzen, um möglichst viel Sprachkompetenz zu erlangen.

Natürlich gibt es außerdem noch ein spannendes Rahmenprogramm mit Ausflügen, Grillabenden Sport u.v.m.

Meldet euch hier an!

Aspekte der Pflege in Europa

Anfang Mai hat Europa-Direkt e.V. mit seinen Partnerorganisationen ein deutsch-französisch-litauisches Austauschprojekt für Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege in Bad Sulza in Thüringen organisiert.

Unter diesem Link sind viele Eindrücke von den Teilnehmenden zu lesen!

https://www.uniklinikum-leipzig.de/einrichtungen/mbfs/Seiten/schulalltag.aspx

Mit finanzieller und pädagogischer Unterstützung des DFJW

#SpreadtheVote19 - Europadiskussion im Dresdner Kulturpalast am 16. Mai

SpreadtheVote19 - Europadiskussion im Dresdner Kulturpalast am 16. Mai

Am 16. Mai erreichte unser Engagement für mehr Europa in unseren Jugendprojekten einen weiteren, diesmal feierlichen Höhepunkt.

Nachdem in den vergangenen Monaten in unseren Austauschprojekten intensiv über Europa diskutiert wurde, hatten 100 Jugendliche die Chance, ihre Fragen und Ideen direkt mit jungen PolitikerInnnen zu diskutieren. Das hieß 100 Auszubildende und Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, Frankreich und Polen tauschten sich über ihre Fragen und Wünsche zur Zukunft Europas mit Vertreterinnen und Vertretern der Jugendorganisationen der politischen Parteien aus.

Die Veranstaltung fand in Anwesenheit des Ersten Bürgermeisters der LH Dresden, Herrn Detlef Sittel, sowie des Generalsekretärs des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW), Herrn Tobias Bütow im Dresdner Kulturpalast statt.

Auch die regionalen Zeitungen berichteten.

Mehr dazu hier: https://m.dnn.de/Dresden/Lokales/Diskussionsabend-mit-Jungpolitikern-und-einer-Holocaust-Ueberlebenden

Wir freuen uns sehr, bei diesem Thema, das uns bekanntlich sehr am Herzen liegt, mit dem DFJW sowie der LH Dresden zusammenarbeiten zu können. Ein ergreifender Weg war auch der Auftritt von Frau Sandra Nußbaum am Ende des Plenums. Diesen Schwung nehmen wir gerne mit: für die Europawahl und für unsere nächsten Europa-Projekte.